Gesucht: Stellvertretung Musik & Bewegung Musikschule Zug

An der Musikschule Zug wird eine Stellvertretung für das Fach Musik und Bewegung gesucht. Der Unterrichtsort ist jeweils in der Schuleinheit (Schulhaus Herti in Zug).

Die Lehrpersonen sind von der Musikschule Zug angestellt.

Folgende Tage sind zu besetzen:

Mitte März bis zu den Sommerferien 
Donnerstag von 8.30-12.00 und von 16.15-17.00 
Freitag von 14.00-15.30

August bis Februar
Donnerstag von 8.30-12.00 und von 16.15-17.00 

Mario Venuti 
Rektor Musikschule 
Musikschulzentrum

Postfach 1258
6300 Zug 
Telefon   +41 58 728 94 94
http://www.stadtzug.ch

Literaturempfehlung für die Festtage!

Von unserer Profilleiterin Ruth Frischknecht für euch ausgewählt: Vier Bücher, die lesenswert sind oder als Geschenk für unter den Weihnachtsbaum gelegt werden dürfen.

Make Music MatterMusic Education Meeting the Needs of Young Learners 
Anna Houmann, Eva Saether Hrsg. (2020). Helbling Verlag
https://eas-music.org/publications/

Diese Buch bietet uns an, einen Blick über den musikpädagogischen Tellerrand hinaus zu werfen. In 16 Artikeln werden Projekte und Forschungsvorhaben präsentiert, in deren Zentrum die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Zusammenhang mit Musiklernen stehen.

———–

Musik-Orakel
Ändere dein Leben durch Musik. Befrage die Orakel noch heute!
Stephen Ellcock (2019). Berlin: Laurence King Verlag  https://www.laurencekingverlag.de/produkt/musik-orakel/

Nicht ganz ernst gemeint ist dieses Kartenset mit 50 schön gestalteten Tarotkarten und einem umfassenden Booklet mit gut geschriebenen Kürzestporträts der Musikerinnen und Musiker. 

———–

Verbote (in) der Kunst
Positionen zur Freiheit der Künste von Wagner bis heute
Katharina  Wagner, Holger von Berg, Marie-Luise Maintz Hrsg. (2019).
Kassel: Bärenreiter
https://www.baerenreiter.com/shop/produkt/details/BVK2488/

Die kleine Klammersetzung im Titel dieses Buches bringt die Debatte, die hier geführt wird, auf den Punkt: Verbote (in) der Kunst.

———–

Unterrichten mit WhatsApp, Youtube & Co.
28 bewährte digitale Tools mit konkreten Praxisbeispielen
Marco Stauffacher-Birrer (2019). Bern: hep-Verlag
2. aktualisierte Auflage 2019
Zusatzmaterialien und -angebote zu diesem Buch: www.durchstarten-tools.ch

Ganz egal auf welcher Stufe Sie sich befinden, das Buch soll Sie inspirieren’ – diese verbale Geste des Autors Marco Stauffacher zeigt, wie einladend hier der digitale Unterricht präsentiert wird.

Orientierungsveranstaltung

Orientierungsveranstaltung zur Aufnahmeprüfung Master Music Pedagogy Musik und Bewegung / Schulmusik an der Zürcher Hochschule der Künste.

Mittwoch, 27. Januar 2021, 16.00 bis 19.30 Uhr
Findet online statt. Nach erfolgter Anmeldung wird an alle Teilnehmer ein Zoomlink verschickt.

Die kostenfreie Veranstaltung bietet Ihnen Informationen und Trainingstipps zum erfolgreichen Absolvieren der Aufnahmeprüfung. Die einzelnen Prüfungsteile werden vorgestellt und besprochen, teilweise auch praktisch erprobt. Teilnehmende haben die Möglichkeit Fragen an Dozierende zu stellen und Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Melden Sie sich per E-Mail an: dijana.vidovic@zhdk.ch und teilen Sie uns mit, für welchen Studiengang Sie sich bewerben möchten. Sie erhalten eine
Teilnahmebestätigung per E-Mail.

Anmeldungen sind möglich bis Freitag, 8. Januar 2021

Weitere Infos finden Sie in der angehängten PDF Datei.

Auf den folgenden Seiten finden Sie umfassende Informationen zum Studium und zur Aufnahmeprüfung 
www.zhdk.ch/musikundbewegung/
www.zhdk.ch/schulmusik/

Stellenangebot an der Sing- und Musikschule Kempten

Sing- und Musikschule Kempten sucht ab sofort eine engagierte Lehrkraft für Musikalische Früherziehung/Eltern-/Kind -Gruppen im Umfang von rund 10 Unterrichtsstunden.

 wir erwarten: 

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Elementare Musikpädagogik) oder vergleichbare Qualifikationen 
  • Erfahrung, Geschick und Freude am Umgang und Unterrichten von Kindern 
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen 

wir bieten: 

  • ein unbefristetes Angestelltenverhältnis im oben angegebenen Umfang inkl. Zusatzversorgung
  • gute Rahmenbedingungen zur Unterstützung Ihrer pädagogischen/musikalischen 

Arbeit und Ideen (engagiertes Kollegium, Möglichkeit zu fachübergreifenden Projekten, eigenes Gebäude mit Konzertsaal etc.) 

Die Sing- und Musikschule Kempten und nördlicher Landkreis Oberallgäu e.V. unterrichtet aktuell rund 1130 Schülerinnen und Schüler und bietet ein breites Unterrichtsangebot in fast allen Instrumenten sowie eine Kinder- und Jugendkunst-Abteilung. 

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Chor-, Orchester-, Ensemble- und Bandarbeit. 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst per E-Mail bis spätestens 13. November 2020 an:

Sing- und Musikschule Kempten
 Musikschulleiter Robert Rossmanith 
Bräuhausberg 4 
87439 Kempten
Tel.: 0831 704 965 60 
 E-Mail: rossmanith@musikschule-kempten.de 
www.musikschule-kempten.de 

Du kannst Singen! Buch Neuerscheinung

“Du kannst singen! schreibt Christian Johannes Käser in seinem inspirierenden Praxisbuch zum Thema Lieder improvisieren. Ein Buch das Lust macht auszuprobieren und sich auf einen spielerischen Weg zu machen, die eigene Stimme zu erwecken und dabei auch noch eigene Lieder zu kreieren. In einer grossen Fülle von Praxisideen bietet der Autor unterschiedlichste Zugänge zur Stimm- und Liedimprovisation. Es dient als Leitfaden, wenn man Gruppen dabei anleitet, ist aber auch hilfreich und anregend, wenn man sich selber auf den Weg macht die eigene Stimme zu entdecken. Denn: Du kannst singen! Und dass ist toll.”

Prof. Christian Berger, Leiter MA Elementare Musikpädagogik

Christian Johannes Käser ist Mitbegründer des Zürcher Improvisationstheater Ensembles anundpfirsich. Der studierte Philosoph hat mit seiner “Musikalischen Stegreif Comedy” ein neues Genre erfunden und vermittelt seit über 15 Jahren die Freude am improvisierten Lied.

Das Buch ist ab Oktober 2020 überall bestellbar. Alle weiteren Infos und die Playbacks gibt es hier: www.pfirsi.ch/dukannstsingen

« Older posts

© 2021 MAX

Theme by Anders NorenUp ↑