Tag: Komposition

Review: ‘Create your Soundtrack’

Entwicklung einer Lernplattform als Abschlussprojekt für den Kurs «neue Medien» im Rahmen der Ausbildung für Schulmusik II an der ZHdK

von Mirella Steiner

Im Rahmen eines Kursabschlusses für das Studium Master Schulmusik II beschäftigte ich mich mit dem Erstellen eines E-Learning-Kurses zum Thema Filmmusik. Als Grundlage wählte ich PAUL, die Lernplattform der ZHdK. Es ist bereits viel Informationsmaterial zum Thema Filmmusik im Internet zu finden. Aus diesem Grund wollte ich nicht nur eine Sammlung erstellen, sondern das Thema Filmmusik in einem Gestaltungsauftrag kanalisieren und vertiefen. Die Schülerinnen und Schüler (nachfolgend: SuS) sollen also innerhalb mehrerer Doppelstunden Wissen zu Filmmusik und deren Komposition aneignen sowie selber ein Stück zu einem Filmausschnitt komponieren. Dazu sollen die Gruppen jeweils einen Filmausschnitt auswählen. Die Kompositionen dazu sollen an einer der vier auf der Plattform vorgestellten Kompositionstechniken orientiert sein, ein erkennbares Formkonzept aufweisen und mindestens 3, maximal 5 Minuten dauern. Jede Schülerin und jeder Schüler soll mindestens einen Klang oder ein Geräusch für die Arbeit mit GarageBand selber produzieren und aufnehmen. Der Filmausschnitt soll mit der Eigenkomposition zusammengeschnitten und als MP4- oder M4A-Datei abgegeben werden. Die genaue Beschreibung des Gestaltungsauftrages finden Sie hier:

Continue reading

Internationale Kompositionswettbewerb “Sounds of Childrens’ Rights”

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „30 Jahre Kinderrechtekonvention“ veranstaltet das Bundeskanzleramt, Sektion V – Familien und Jugend in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst – mdw und UNICEF Österreich den Internationalen Kompositionswettbewerb „Sounds of Childrens‘ Rights“.

Die Einladung zu diesem Wettbewerb richtet sich an junge Komponist*innen und Musiker*innen, die bereit sind, sich mit der Thematik von Kinderrechten in musikalischer Form auseinanderzusetzen.

Zur Teilnahme berechtigt sind junge Menschen aller Nationen mit einem späteren Geburtsdatum als dem 15.7.2001.

Für die Einreichung der Kompositionen gibt es zwei Altersklassen:
• 10–14 Jahre
• 15–18 Jahre
Die eingereichten Werke sollen eigens für den Wettbewerb geschaffen worden sein.
Jede/r Teilnehmer/in darf nur eine Komposition einreichen, diese muss komplett (nicht teilweise) eingereicht werden.
Die eingereichten Kompositionen dürfen noch nicht öffentlich aufgeführt und/oder auf irgendeine Weise gesendet oder online veröffentlicht worden.

Continue reading

© 2019 MAX

Theme by Anders NorenUp ↑