Musikroboter – Robotermusik

Meine erste Begegnung mit Robotik war vor ca. 20 Jahren, als ich ein Austauschsemester in Pittsburgh absolvieren durfte. Ich lernte einen Studenten der Carnegie Mellon University kennen, der sich mit Robotern beschäftigte. Er versuchte einen Roboter zu kreiieren, der sich an das Leben von 15 Hühnern anpasste. Er lernte ihre Gangart kennen und imitierte ihre Geräusche. Ziel war es, dass den Hühnern die Angst vor ihm zu nehmen. Ob es ihm gelang, erfuhr ich leider nicht mehr. 

Bild: Iko Freese / drama-berlin.de

Die Technik sucht vehement, unser Leben zu vereinfachen. Roboter sollen es effizienter machen. Wie sieht dies in der Musik aus?

In den letzten fünf Jahren haben sich die Artikel im Internet vervielfacht. Übertitel wie «Künstliche Intelligenz komponiert Musik im Stil der Beatles» 1)https://www.mobilegeeks.de/artikel/sony-kuenstliche-intelligenz-komponiert-musik-im-stil-der-beatles/ , «ETH-Roboter tanzt zu Musik» 2)https://www.tagesanzeiger.ch/ETH-Roboter-tanzt-zu-Musik/story/22858314 , «Roboter Myon spielt in der Berliner Oper» 3)Myon – ein Roboter als Opernstar: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Oper-mit-Roboter-Myon-in-der-Hauptrolle-2729581.html; https://www.youtube.com/watch?v=TnfnbTUitac zeugen davon. Man findet auch Artikel wie «Der bessere Lehrer» 4)https://www.zeit.de/2015/37/roboter-lehrer-schulen-japan . 

Continue reading

References   [ + ]