Singen ohne Vorkenntnisse, ohne Konzerte und ohne Verpflichtungen?

Das bietet ab Januar die Musigturbine in Kriens an.

Die Geschichte hinter der Idee

Tamara Kiener, die Gründerin der Musigturbine und ausgebildete Schulmusikerin entschied sich im Alter von 40 Jahren nochmals ein Studium zu beginnen, und schloss im Juni 2018 nach dreijähriger Studienzeit mit einem ‘Master of Arts in Musikpädagogik – Schwerpunkt Schulmusik 1’ in Zürich (ZHdK) ab.

In ihrer Masterarbeit setzte sie sich mit der Frage auseinander, wie das Konzept eines niederschwelligen Angebots aussehen muss, um die Musik im Alltag zu fördern.

Diese intensive Auseinandersetzung führte dazu, dass Tamara Kiener ein umfassendes Konzept verfasste, um das aktive Singen und Musikmachen im Alltag in ihrer Heimatstadt Kriens zu unterstützen. Ein adaptives Konzept für interessierte Gemeinden und Privatpersonen wurde zusätzlich erstellt.

Tamara Kiener setzte sich das Ziel, das erarbeitete Konzept innerhalb von zwei Jahren nach ihrem Masterabschluss teilweise umgesetzt zu haben.

Nun ist der passende Raum gefunden und eingerichtet, das Klavier parat und die Noten sind kopiert. Am 9. Januar 2020  startete die Musikturbine um 19.00 Uhr.

Singen für alle

Das Angebot richtet sich an Menschen, die gerne singen möchten, aber keine Verpflichtungen eingehen können oder wollen.

Einmal pro Woche bietet die Musigturbine deshalb eine Stunde Singen an. Vorkenntnisse wie Notenlesen sind keine nötig!

Die Kosten

Das Angebot ist kostenlos, aber man darf gerne nach dem Singen einen Zustupf an die Unkosten ins Turbinenkässeli geben, wenn man möchte und kann.

Das aktuelle Angebot

Singen mit Tamara Kiener

Alle zwei Woche mit Tamara Kiener quer durch die Pop-, Rock- und Folkwelt singen.  Mal sind es Lieder von Mani Matter, mal sind es Beatles-Ohrwürmer, mal sind es die Pophighlights der letzten 30 Jahre.

Singen mit Martin Loeffel

Alle zwei Wochen singen mit Martin Loeffel, wie früher in der Schule. Man weiss nie so genau, was einem erwartet…

An- und Abmeldung

Es braucht weder eine An- noch eine Abmeldung. Man darf einfach kommen!

Ort

Altes Pförtnerhäuschen, Andritz Areal, Obernauerstrasse 4, 6010 Kriens (bei der Bushaltestelle Kriens – Richtung Obernau).

Im alten Pförtnerhäuschen in Kriens wird gesungen.

Zeiten

Montag,         19.00 Uhr – 20.00 Uhr (alle zwei Wochen)

Donnerstag, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr (alle zwei Wochen)

Ausblick

Wenn das ‘Offene Singen’ der Musigturbine auf Interesse stösst, dann werden die Angebote der Musigturbine erweitert.

Nebst dem ausgebauten Angebot am Abend wird auch das ‘Offene Singen’ tagsüber angeboten.

Im weiteren könnte dann irgendwann auch das Angebots des ‘Offenen Musikmachens’ entstehen und ausserdem soll die Vermietung des Raums und der Infrastruktur zu günstigen Konditionen möglich werden.

Kontakt

Tamara Kiener

076 419 09 77

tamara.kiener(at)bluewin.ch

No responses yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.