Singen ohne Vorkenntnisse, ohne Konzerte und ohne Verpflichtungen?

Das bietet ab Januar die Musigturbine in Kriens an.

Die Geschichte hinter der Idee

Tamara Kiener, die Gründerin der Musigturbine und ausgebildete Schulmusikerin entschied sich im Alter von 40 Jahren nochmals ein Studium zu beginnen, und schloss im Juni 2018 nach dreijähriger Studienzeit mit einem ‘Master of Arts in Musikpädagogik – Schwerpunkt Schulmusik 1’ in Zürich (ZHdK) ab.

In ihrer Masterarbeit setzte sie sich mit der Frage auseinander, wie das Konzept eines niederschwelligen Angebots aussehen muss, um die Musik im Alltag zu fördern.

Diese intensive Auseinandersetzung führte dazu, dass Tamara Kiener ein umfassendes Konzept verfasste, um das aktive Singen und Musikmachen im Alltag in ihrer Heimatstadt Kriens zu unterstützen. Ein adaptives Konzept für interessierte Gemeinden und Privatpersonen wurde zusätzlich erstellt.

Continue reading