Tag: Austausch (page 2 of 2)

Interview mit Nuri Ünesen

Lieber Nuri, bitte erzähle uns zunächst etwas von dir.

Ich bin ein Schüler der Kantonsschule Freudenberg und befinde mich zurzeit im letzten Schuljahr.

Wie sieht deine bisherige musikalische Laufbahn aus?

Mit drei Jahren habe ich begonnen, Klavier zu spielen und mit sieben Jahren bin ich, 2007, den Zürcher Sängerknaben beigetreten. Im selben Jahr noch habe ich begonnen, Schlagzeug zu spielen. 2009 durfte ich mit den Sängerknaben nach China reisen und 2011 im Theater St. Gallen den ersten Knaben in der Zauberflöte singen. Mit den Zürcher Sängerknaben trete ich pro Jahr über zehn Mal an ganz unterschiedlichen Anlässen und Orten auf. Dank den Konzerttourneen bin ich neben China schon in Bulgarien, Ungarn, Italien und dem Baltikum gewesen.
Seit gut drei Jahren spiele ich im Blasorchester der Schule Schlagzeug und durfte den Schulchor bereits zwei Mal begleiten.
Im fünften Schuljahr hatte ich die Chance in der Administration des Tonhalle-Orchesters Zürich als Schülermanager im Bereich Marketing und Kommunikation mitzuhelfen. Eine tolle Zeit, in der ich sehr viel gelernt habe.

Gibt es in deiner Familie MusikerInnen? Continue reading

Wie reagieren Sie auf die Einladung zu einem DJ-Bobo-Konzert?

Im Rahmen der Tagung Künste in der Bildung trafen sich am 3. und 4. November Pädagoginnen und Pädagogen aus Musik, Kunst und Theater um über ästhetische Urteile und ihre Bezugssysteme nachzudenken. Continue reading

Praxistag Schulmusik am 10. März 2018

Jeder sollte mit diesem Instrument in Berührung kommen ohne es zu berühren. Die Bewegung im elektromagnetischen Feld rund um die Theremin-Antennen wird in Klang umgesetzt und somit hörbar. Die einzigartige Spielweise und das Fehlen der haptischen und optischen Orientierung beim Spielen des Theremins eröffnen viele Themen und Möglichkeiten im Bereich Schulmusik.

Continue reading

Interview mit Oliver Benz

Lieber Oliver, bitte erzähle zunächst etwas von dir.

Ich werde dieses Jahr 39 Jahre alt und komme aus Schaffhausen. An der dortigen Kanti habe ich meine Matura gemacht. Es folgte ein Studium an der Jazzschule St.Gallen, das ich mit einem Lehrdiplom für Klavier abgeschlossen habe. Nach einigen Jahren als Klavierlehrer an Jugendmusikschulen und Pianist und Keyboarder in der freien Wildbahn der Musikszene habe ich 2009 dann den Schulmusik II-Master an der ZHdK begonnen und 2012 abgeschlossen. Seit 2011 unterrichte ich Schulmusik an Kantonsschulen, seit 2015 mit sicheren Pensen an der Kanti Zürich Nord, wo ich eine 50%-Stelle habe (mbA) und an der Kanti Wil, wo ich seit 2013 arbeite und mittlerweile auch festangestellt bin. Ich wohne im Zürcher Weinland mit meiner Frau und meinen zwei Kindern.

Du bist neben deiner Lehrtätigkeit als Musiker aktiv. Welches sind deine Stilrichtungen? Continue reading

Praxistag Schulmusik 2017

Am Praxistag werden aktuelle Tendenzen der Musikpädagogik erprobt und reflektiert. Die Veranstaltung findet jährlich statt und richtet sich an Lehrpersonen Schulmusik I und II sowie an Studierende und Dozierende der ZHdK. Continue reading

Newer posts

© 2019 MAX

Theme by Anders NorenUp ↑