Gastbeitrag von Manuel Siebs, Student Master Schulmusik I

Seit meiner Kindheit fasziniert mich die westafrikanische Trommelmusik. Nebst dem regulären Unterricht besuchte ich diverse Workshops bei verschiedenen Lehrern. Als ich mich entschied, meine Passion zu meinem Beruf zu machen, zog ich von der Ostschweiz nach Bern. Dort kam ich schnell in Kontakt mit Musikern aus dem Senegal. 

Die herausragenden Musiker hiessen mich mit offen Armen willkommen. So musizierten wir fast täglich zusammen in Tanzkursen, an Konzerten, in Workshops oder auf der Strasse. Im Alter von 20 Jahren reiste ich im Februar 2008 mit Abou Konté das erste Mal in sein Heimatland Senegal. Vom Afrikafieber gepackt, folgten vier weitere Reisen in den Senegal, Mauretanien sowie Burkina Faso.

Die Erfahrung an Hochzeiten, Taufen und diversen anderen Festen zu spielen ist bis heute einzigartig. Zu sehen und zu erleben, wie die Musik Bestandteil des Lebens in Westafrika ist, war einfach grossartig.

Ich mit der Familie von Mory
Continue reading